Christine Rath Projektraum

2021, o.T., Acryl,Schaumstoff, 51x58cm

An den Rändern der Malerei entwickelt Christine Rath einen Dialog zwischen dem Prozess und der Materialität.

Das Relief ist als evolutionärer Schritt zum Objekthaften zu sehen. Das erhabene Bild verlässt sukzessiv den Träger Wand und entwickelt zunehmend Autarkie. Das dabei verwendete Material Schaumstoff selbst, erfährt die Wandlung von innen nach außen und zeigt sich als alias „Material fürs Innere“ in seiner Flexibilität, Formbarkeit und Eigenwilligkeit als geeignetes Gegenüber.



Information

Für Künstler

Für OpenWestend 2021 ist die Bewerbungsphase vorbei. Die Bewerbung für das darauffolgenden OpenWestend startet wieder im nächsten Herbst.